AGB

Die nachfolgenden AGB´s gelten als ausschließliche Grundlage für die Bestellung und Zusendung von Waren, die der Kunde per Online-Shopping im Internet bestellt.

1. Vertragsabschluss

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und CUSSCUSS ( im folgenden Firma genannt) erhält erst durch Erteilung des Auftrages vom Kunden und dessen Annahme durch die Firma Gültigkeit. Die Firma nimmt den Auftrag erst durch Lieferung der bestellten Waren an. Die Bestellung ist auf haushaltübliche Mengen begrenzt.

2. Widerrufsrecht

Umtausch und Rückgaberecht:

Sie können bei CUSSCUSS erworbene Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden. Im Falle der Rücksendung wird der Vertrag dadurch aufgelöst und die Gutschrift der bereits geleisteten Zahlung erfolgt nach Eingang der gelieferten Ware. Die Gutschrift erfolgt in Form einer Rückzahlung bei Paypal oder einer Überweisung auf Ihr Bankkonto.

Selbstverständlich können Sie die Ware bei Nichtgefallen oder Größenproblemen an uns zurücksenden. Voraussetzung hierfür ist ein Zustand der Waren wie vor der Lieferung und die Originalverpackung. Bitte stellen Sie vor der Rücksendung wieder den Lieferungszustand her und benutzen Sie hierzu die Originalverpackung. CUSSCUSS behält sich das Recht vor, bei Spuren von Benutzung (die über die Anprobe hinausgehen) eine Wertminderung geltend zu machen.

Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an: CUSSCUSS z.Hd. Sonja Soller  Destouchesstrasse 40   80803 München

Widerrufsfolgen:

Achtung: Paketversandfähige Ware ist zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40,- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

3. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von CussCuss, Inhaberin Sonja Soller.

4. Zahlung

Die Bezahlung der Ware erfolgt grundsätzlich über Paypal oder gegen Vorkasse.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Wir schließen
eine Haftung bei Verlust aus.

5. Nicht lieferbare Artikel

Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichtet sich die Firma, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.

6. Mängelanzeige

Bitte teilen Sie CUSSCUSS offensichtliche Mängel der Ware, auch Transportschäden, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung der Ware mit. Nach diesem Zeitraum sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen.

7. Gültigkeit der Preise

Die im Online-Shop genannten Preise sind Euro-Preise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

8. Versandkosten je Bestellung

Die Versandkosten trägt der Empfänger.
Versandkosten würden wie folgt aussehen:
Innerhalb Deutschlands: Euro 4,90 (versichertes Paket)
Nach Österrreich: Euro 11,60 (Paket versichert)
In die Schweiz: Euro 26,90 (Paket versichert)

Sollten der Kunde eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir eine Lösung zu finden.

9. Kosten der Rücksendung bzw. Abholung

Die Kosten pro Rücksendung entsprechen den Hin- Sendekosten.

10. Haftung

CUSSCUSS übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von www.cusscuss.com und für technische oder elektronische Fehler des Online-Angebots.

11. Urheber- und Nutzungsrecht

Nutzungsrecht by CUSSCUSS | Inhaberin Sonja Soller.
Die Seiten unseres Shops sowie die darin enthaltenen Bilder und die Designs der abgebildeten Teile genießen urheberrechtlichen Schutz gemäß §72 Urheberrechtsgesetz. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie Nachahmung sind nur mit schriftlicher Genehmigung von CUSSCUSS und vom Urheber erlaubt.

12. Datenspeicherung

CUSSCUSS ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zu eventuellen Zahlungszwecken im Datenaustausch.

13. Zusatzbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.